Zur Sitzung der Stadtverordneten im August stellte die CDU-Fraktion bereits den Antrag zu prüfen, ob und zu welchen Kosten ein zusätzlicher Behinderten-Parkplatz unmittelbar vor dem Eingang / Fahrstuhl zum Bürgerhaus-Saal in Holzhausen, zu realisieren ist.

Der Haupt- und Finanzausschuss hat den Stadtverordneten einstimmig empfohlen, dem Antrag stattzugeben. Da die Sitzung im August ausfallen musste, wird der Antrag nunmehr am 29.9.2020 behandelt.

Den Antrag lesen Sie mit einem "Klick" auf Prüf-Antrag zusätzlicher Behinderten-Parkplatz am BGH Holzhausen

« CDU-Antrag: Kreistag beschließt einstimmig mehr Busse im Schülerverkehr zur Minimierung des Infektionsrisikos Wir suchen Dich. Mach mit als Kandidat zur Kommunalwahl 2021 »